Fidelini

Das erste Orchester für junge Streicher.

Ganz junge Streicher werden im Unisono-Spiel mit Klavier an das gemeinschaftliche Musizieren herangeführt – mit dem Ziel, einmal im großen Orchester (JSO) ihren Platz zu finden.

Leitung: Karolina Najechalska

Wann? Donnerstag, 15:45-16:30 Uhr, Fischmarkt, Saal

Mixtura-Orchester

Das Mixtura-Orchester wurde von Thomas Stapel mit dem Anliegen gegründet, eine Nachwuchsformation zu schaffen, die möglichst vielen Instrumente – auch außerhalb der üblichen Orchesterbesetzungen – einbezieht. So spielen neben den Streichinstrumenten auch Blockflöten, Querflöten, Gitarren, Klavier, Percussion u.a. im Mixtura-Orchester mit. Das Repertoire umfasst Bearbeitungen klassischer Stücke, aber auch viele von Thomas Stapel für Mixtura-Orchester neu komponierte Werke. 

Das Mixtura-Orchester ist eine Kooperation der Musikschule „Johann Adam Hiller“ Görlitz und der Kreismusikschule Dreiländereck.

Leitung: Thomas Stapel

Wann? Dienstag 15:45 Uhr – 16:30 Uhr, Fischmarkt, Saal

Jugendsinfonieorchester

Gemeinsam musizieren

Du willst neben deinem Musikschulunterricht mit anderen gemeinsam musizieren?

Wir suchen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Laune haben, in einem großen (Sinfonie-)Orchester zu musizieren. Wir musizieren und experimentieren an anspruchsvollen Werken aus allen Epochen (Klassik, Musical, Jazz u.a.). Wir wollen fetzige, ganz unterschiedliche Konzerte gestalten und auf Konzertreisen gehen. 

Ein bis zweimal pro Jahr fahren wir gemeinsam in ein Probenlager. Neben intensiven Proben sind auch viel Spaß und gemeinsame Unternehmungen angesagt.

Lust bekommen? Dann einfach vorbeischauen und mitspielen.  

Leitung: Dalibor Tuz

Wann? Donnerstag, 16:45-19:00 Uhr, Werk 1 (Brunnenstr. 11)

 

Registerproben 16:45-17:30 Uhr:

Violinen 1, 2, Saal Werk 1

Violinen 3, Violen Raum 109

Violoncello / Kontrabass Raum 101

Bläser Raum 104

Nachwuchsblasorchester

Holzblas-, Blechblas- und Schlaginstrumente im Miteinander. In diesem Orchester erhalten unsere Musikschüler die Gelegenheit, die bereits erworbenen Fertigkeiten auszuprobieren und Spaß am gemeinsamen Musizieren zu erleben. Nicht zuletzt gewinnen sie neue Motivation für das tägliche Üben. Sie lernen, sich in ein Ensemble einzufügen und miteinander Stücke zu erarbeiten und einzustudieren.

Leitung: Albrecht Gehring

Wann? Mittwoch,16:00 Uhr, Werk 1, Brunnenstraße 11

Jugendblasorchester

Das Jugendblasorchester Görlitz (JBO) bietet Holz- und Blechbläsern sowie Schlagzeugern über viele Jahre (auch nach der Schulzeit) eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Die Mitwirkung im Orchester bedeutet einerseits, fleißig und selbstständig zu üben. Andererseits sorgt die Teilnahme an Auftritten, Probenlagern und Orchesterreisen für unvergessliche Erlebnisse. 

Jeder, der ein Blasinstrument spielt oder spielen möchte, kann bei uns Mitglied werden. Nachdem die Instrumentalisten in der 5. und 6. Klasse im Nachwuchsblasorchester (NBO) erste Erfahrungen gesammelt haben, spielen sie ab der 7. Klasse im Jugendblasorchester. Beide Orchester fahren jedes Jahr gemeinsam ins Probenlager. Ein Highlight sind auch die regelmäßigen Auslandsreisen…

Unser Repertoire umfasst neben böhmischer und deutscher Blas- bzw. Marschmusik auch Musical- und Filmmusik, Titel aus Swing, Rock und Pop sowie festliche Musik mit Werken von Georg Friedrich Händel, Johann Strauß und anderen Komponisten. Kooperationen bestehen u.a. auch zu Ensembles in Tschechien und Ungarn.

Leitung: Uwe Flaschel

Wann? Gesamtprobe: Freitag, 17:00 bis 18:30 Uhr, Saal, Werk1, Brunnenstr.

Registerproben – Saal Werk 1, Brunnenstr.

Montag:

Holzbläser 16:45-17:30 Uhr

Trompeten 17:30-18:15 Uhr

Tiefes Blech 18:15-19:00 Uhr

Mittwoch:

Schlagzeug 18:00 Uhr

 

Big-Band

Text folgt….

pl_PLPolski